HNO Klinik Bonn > Aus- und Weiterbildung
Ausbildung zum/zur HNO-Audiologie-Assistent/in


Kinderaudiometrie Geschmacksprüfung
Kalorische Untersuchung des Gleichgewichtsorgan Drehpendelprüfung des Gleichgewichtsorgan
Ziel:
HNO-Audiologie-Assistent/-in
Anschrift:
Universitätsklinikum Bonn
GB1, Abt. 1.4, z.Hd. Herrn Gerrit Klemm ()
Venusberg-Campus 1
53105 Bonn
Tel.: 0228 287-15816
Ausbildungsstätte:
Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde/Chirurgie
Direktor: Prof. Dr. med. Dr. h.c. F. Bootz
Venusberg-Campus 1
53105 Bonn
Ansprechpartnerin: Fr. S. Voss ()
Tel: 0228/287-19020 oder -16061
Beginn:
Jährlich jeweils Anfang August
Inhalte:
3-jährige praktische und theoretische Ausbildung in der Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde/Chirurgie. Die Ausbildung umfasst die Funktionsprüfungen auf dem Fachgebiet der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde. Neben verschiedenen Methoden der Hör- und Gleichgewichtsprüfungen bei Erwachsenen, werden auch pädaudiologische Diagnostik-Verfahren, insbesondere das Neugeborenen-Hörscreening, erlernt. Des Weiteren werden die Verfahren der Chemosensorik (Prüfungen des Riech- und Schmecksinnes), der Ventilationsfunktion der oberen Luftwege (Rhinomanometrie und Lungenfunktion), der Stimmfunktion und der Funktion von Hirnnerven (Aktionspotentiale) erlernt.
Abschluss:
Interne praktische, schriftliche und mündliche Abschlussprüfung vor dem Prüfungsausschuss der HNO-Klinik
Voraussetzungen:
Auswahlverfahren:
Persönliches Bewerbungsgespräch anhand der eingereichten Unterlagen
Vergütung:
Gemäß Ausbildungsförderungsgestz, Ausbildungsvertrag über die Verwaltung des Universitätsklinikum Bonn (GB1, Abt. 1.4, Herr Gerrit Klemm).
Weitere Informationen:
Informationsbroschüre Zukunft zum Greifen nah.